zurück

Wintersemester 2017/2018


Didaktik der Stochastik
(für Gymnasium)

Neue Medien im MU
(für Gymnasium)
 
Grundlagen der Informatik
(für Grundschule
)


Aktuelles & Wichtiges:


20.09.2017:          Die Einschreibungen in alle Lehrveranstaltungen finden ausnahmslos über AlmaWeb statt.
                                Falls es mehrere Gruppen zur Auswahl geben sollte, ist nur eine davon zu besuchen.



Didaktik der Stochastik an Gymnasien
Vorlesung mit intergrierter Übung                                                                            
(Aufbaukurs 1: 10-MAT-LA06)
Zeiten
Vorlesungszusammenfassungen


  Zeiten

Gruppe 1    (max. 20) Donnerstag, A-Woche
11:15 - 12:45 Uhr
Paulinum, P-901
Gruppe 2    (max. 20) Donnerstag, B-Woche
11:15 - 12:45 Uhr
Paulinum, P-901
Gruppe 3    (max. 20) Donnerstag, A-Woche
09:15 - 10:45 Uhr
Paulinum, P-901

Vorlesungs-
zusammenfassung



Vorlesung 1 12.10. & 19.10.
Organisatorisches, Einführung & Geschichtliches

Vorlesung 2
26.10. & 02.11.
Besonderheiten I: Vorstellungen vom Zufall

Vorlesung 3
08.11.
Besonderheiten II: Mäßige Beliebheit und Ansatzpunkte

Vorlesung 4
23.11.
Kombinatorik: Inhalte verstehen statt Formeln raten

Vorlesung 5
07.12. & 14.12.
Bedingte Wahrscheinlichkeit: Bekanntes in neuem Gewand

Vorlesung 6
04.01. & 11.01.
Zufallsgrößen: Formalisierung in Sek I und Sek II

Vorlesung 7 XXL
Teil 1 18.01.
Teil 2 25.01.
Hörsaal 8
Testen von Hypothesen
(2 aufeinander aufbauende Termine à 90min)
Vorlesung 8 nur 01.02.
Hörsaal 8
Daten im Stochastikunterricht



Didaktik der Neuen Medien an Gymnasien
Vorlesung mit intergrierter Übung                                                                            
(Aufbaukurs 1: 10-MAT-LA06)
Zeiten
Materialien


 Zeiten

Gruppe 1    (max. 20) mittwochs
18.10./25.10./01.11.
Pool A-312/ P-901
Gruppe 2    (max. 20) mittwochs
15.11./29.11./06.12.
Pool A-312/ P-901
Gruppe 3    (max. 20) mittwochs
03.01./10.01./17.01.
Pool A-312/ P-901

Bei den angebotenen Zeiten handelt es sich pro Gruppe um 3 Termine zu jeweils 3,5 Zeitstunden, was dem vorgesehenen 1SWS Umfang der Veranstaltung entspricht.


Material


Casio Classpad II Manager Testversion
Material GeoGebra
Material Tabellenkalkulation
besprochene Aufgaben       (verfügbar ab 17.1.2018)





Grundwissen Informatik für LA Grundschule   (10-MAT-LA18)

Dr. Thomas Krohn


M. Ed. Holger Wuschke


Zeiten

Vorlesung mit integrierter Übung (2 SWS)

Die Vorlesung besteht aus zwei Teilen zu jeweils 1 SWS: "Neue Medien im Mathematikunterricht" und "Grundlagen des Webcodings", die im wöchentlichen Wechsel angeboten werden.
Aus Kapazitätsgründen werden die Teilnehmenden in zwei Gruppen aufgeteilt und zwar so, dass in einer Woche eine Gruppe den einen Teilbereich wahrnimmt und die andere Gruppe den anderen. In der folgenden Woche dann genau umgekehrt.


Gruppe 1
Teil 1: Neue Medien in der Grundschule (1 SWS)
Mittwoch, 15:15-16:45 im Augusteum A310   (A-Woche)

Teil 2: Grundlagen des Webcodings (1 SWS)
Mittwoch, 15:15-16:45 im Augusteum A312   (B-Woche)

Krohn


Wuschke

Gruppe 2
Teil 1: Neue Medien in der Grundschule (1 SWS)
Mittwoch, 15:15-16:45 im Augusteum A310   (B-Woche)

Teil 2: Grundlagen des Webcodings (1 SWS)
Mittwoch, 15:15-16:45 im Augusteum A312   (A-Woche)
Krohn


Wuschke


selbstständiges Praktikum (4 SWS)

Zu den Vorlesungen wird ein Praktikum angeboten, in dem der Computerpool für die Studierenden des Modules blockiert wurde und nutzbar ist. Dies ist ein zeitliches Angebot, um die Aufgaben zu bearbeiten.

Montag, 09:15-12:45 im Augusteum A312


Teilnahmevoraussetzungen:
Teilnahme an den Modulen 10-MAT-BG1011, -BG1012G und 05-KFD-MATH01

Umfang: 2 SWS Vorlesung + 4 SWS Praktikum + 4 SWS Selbststudium



Materialien

Die Materialien werden schrittweise im zugehörigen Moodle-Kurs veröffentlicht.






Nützliches

   Lehrpläne Sachsen Mathematik [pdf]


Grundschule Kl. 1-4

Förderschule, Schule zur Lernförderung Kl. 1-4 und Kl. 5-9

Mittelschule Kl. 5-10

Gymnasium Kl. 5-12

Fachoberschule Kl. 11-12

Berufliches Gymnasium Kl. 11-12


  KMK - Bildungsstandards für den mittleren Schulabschluss Mathematik [pdf]


Erläuterungen zur Entwicklung der Bildungsstandards von der KMK

Bildungsstandards für den mittleren Schulabschluss
! neu !
Bildungsstandards Mathematik für die allg. Hochschulreife
 

SPS II

    Für die Schulpraktischen Studien [pdf/doc]


ausführlicher Unterrichtsentwurf

tabellerischer Unterrichtsentwurf

Verlaufsplanung

Beobachtungsprotokoll


    SPS-Zeiten im WS 2017/2018 (folgt)





Thomas Krohn                                                             Kostenloser Besucherzähler                                                                                                         01.10.2017